Burgweihnacht 2017 mit gigantischem Feuerwerk

Die Waldlaterne erleuchtet

Dem anfänglichen Regen und darauf folgenden Schnee zum Trotz, kamen auch dieses Jahr wieder tausende Besucher nach Saldenburg, um eins der Highlights in der Adventszeit mitzuerleben. Bereits zum 12. Mal öffnete die Saldenburg ihre Tore und lud Weihnachtsfreudige von Nah und Fern zu einem mittelalterlichen Markttreiben auf dem Burggelände ein. Sozusagen vorzeitig gekrönt wurde das Event am Samstagabend, wo mit „Burg in Flammen“ der alljährliche Höhepunkt auf dem Programm stand. Mit einem Feuerwerk der Extraklasse wurde der Himmel über dem Burgberg hell erleuchtet, was nach einem großen Finale mit begeistertem Beifall der Zuschauermassen gefeiert wurde.

Der Löschzug Saldenburg-Preying stellte während der gesamten zwei-tägigen Veranstaltung den Brandschutz auf dem Burggelände und eine geregelte Verkehrsführung im Ortsbereich sicher.