Waldbrand am Blümersberg

„Feuer bereits in den Baumwipfeln“

Am Samstag, den 17.06.2017, ging gegen 21:20 Uhr in der Integrierten Leitstelle Passau ein Notruf ein, demnach in einem Waldstück zwischen den Ortschaften Preying und Tittling ein bereits ausgedehnterer Waldbrand toben würde. 
Daraufhin alarmierte diese umgehend den Löschzug Saldenburg-Preying, zusammen mit diversen anderen Wehren unter dem Schlagwort „Brand Wald“ in den Bereitstellungsraum nach Rettenbach. Nachdem sich die Lage vor Ort als sehr unklar erwies, stellte die Einsatzleitung einen persönlichen Kontakt zum Anrufer her und konnte daraufhin zügig Entwarnung geben. Der vermeintliche Waldbrand stellte sich als das Sonnwendfeuer am Blümersberg (Gmd. Tittling) heraus, das dort an diesem Abend stattfand.

Im Einsatz waren:

  • Florian Saldenburg 43/1
  • Florian Saldenburg 11/1
  • Florian Preying 42/1
  • Florian Preying 55/1
  • Florian Tittling 41/1
  • 
Florian Furth 48/1
  • Florian Waldenreut 48/1
  • Florian Haus i. Wald 43/1
  • Florian Freyung-Grafenau 1/6 (KBM Schneider)